Das Reporting in der Händler-Lounge zeigt automatisch essenzielle Aspekte des Nutzerverhaltens an, die sich zur aktuellen Optimierung des Produktangebots mit dem Ziel nutzen lassen, Kaufentscheidungen gezielt zu motivieren.

Für die teilnehmenden Fachhändler wird das Reporting innerhalb der Händler-Lounge von DESIGN MEETS HOME zu einem noch wichtigeren und leistungsfähigeren Werkzeug.  Das Reporting erlaubt, die Nutzerreaktionen jeweils auf einzelne in das Portal eingestellte Artikel differenziert auszuwerten und daraus Handlungen abzuleiten. So sieht der Händler beispielsweise in seiner Übersicht, wie viele Besucher seine Produkte, die er im Portal eingestellt hat, angeklickt  haben, oder welche 10 Produkte als am meisten betrachtet aus der Masse seiner eingestellten Artikel herausragen. Eine erweiterte Tabelle enthüllt differenzierte Einzelheiten über die Aktionen des Nutzers. Der Händler kann beispielsweise nicht nur erkennen, ob sich jemand das Ausstellungsstück angesehen hat. Vielmehr lässt sich nachvollziehen, wie oft das Produkt angesehen wurde, ob Besucher öfter wiederkommen, oder ob es jeweils neue Besucher sind.

Bildschirmfoto 2016-04-05 um 11.54.05

Unter dem Strich erfährt der Händler dank des automatischen Reportings in der Händler-Lounge nicht nur, welche seiner Angebote den Portalbesucher wirklich interessieren. Der Händler kann sogar den Besuchs- und Entscheidungsprozess des Portalbesuchers rekonstruieren. So liefert das Reporting Hinweise, die gezielt eingesetzt werden können, Parameter wie Angebotspreise, Texte oder Fotos zur Produktbeschreibung so anzupassen, dass sie eine Kaufentscheidung zielgerichtet motivieren.