“ Design is a funny word. Some people think design means how it looks. But of course, if you dig deeper it’s really how it works.“ – Steve Jobs

So lautet das Motto des dänischen Herstellers Four Design. Dieser steht für hohe Funktionalität und stilvolles, minimalistisches Design in einem und setzt seinen Schwerpunkt auf die Interaktion zwischen Menschen. Dabei steht das Konzept, das große Ganze, im Mittelpunkt und ermöglicht eine harmonische Einrichtung. Die unterschiedlichen Serien des Labels bieten einen großen Spielraum und vielfältige Einrichtungsmöglichkeiten um individuelle Lösungen zu realisieren. Die Entwicklung, Produktion und der Vertrieb dieser funktionellen Möbelkonzepte richtet sich vorrangig an Großabnehmer und Projekte wie Schulungseinrichtungen, Kantinen, Konferenz- und Besprechungsräume sowie Büros, Wartezonen und Lounge-Bereiche.

Four Design unterteilt seine Produkte nach Einsatzbereichen. So findet man im Portfolio die Kategorien Canteen, Meeting, Soft Seating, Touch Down, Room in Room und Education und kann direkt nach den Bedürfnissen des Projektes auswählen. Zusätzlich hat das dänische Label Icons entwickelt, die die Funktion des jeweiligen Produktes herausstellen und einen schnellen Überblick über die gesamte Leistungsfähigkeit des Herstellers geben. So ist es ganz einfach, ein individuelles und angepasstes Konzept mit den passenden Produkten zu erstellen.

Es gibt vier Hauptkollektionen, die die oben genannten Bereiche abdecken: Four Cast, Four Sure, Four Real, RinR und weitere Lounge- und Akustik-Elemente, die das Produktportfolio von Four Design vervollständigen.

Four Cast und Four Sure stammen beide aus der Feder von Strand+Hvass und ergänzen sich dank ihrer gegensätzlichen Formsprache wunderbar. Four Cast ist durch seine Geradlinigkeit, die V-förmige Rückenlehne und die scharfen Ecken und Kanten ein echter Hingucker. Ganze zehn Produkte umfasst die Kollektion und bietet damit vom eleganten 4-Fuß- über den Counter-Stuhl bis hin zum Loungesessel vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Die Kollektion Four Sure umfasst fünf Stuhlmodelle, die in sechs verschiedenen Schalen- sowie vier Gestellfarben erhältlich sind. Four Sure wurde dabei für maximalen Komfort und ergonomischen Halt entwickelt und glänzt durch die ebenfalls V-förmige Rückenlehne, eine flexible Schale und safte und organische Formen. So entsteht ein weicheres und ergonomischeres Bild als beim Four Cast.

Four Cast Familie

Die beiden Sitzmöbel Kollektionen werden unterstützt durch Four Real, ein mobiles Tischkonzept in variablen Ausführungen. Hier kann man zwischen vier Modellen, vier Oberflächenvarianten und drei Farben die passende Konfiguration auswählen. Durch die abgerundeten Ecken und Beine, zwei integrierte Rollen und das einklappbare Gestell ist eine schnelle und einfache Ummöblierung und maximale Flexibilität garantiert.

Als Ergänzung dient das RinR Konzept: eine Platte, wahlweise mit oder ohne Akustikdämmung, die mit einem einfachen Verriegelungssystem nachträglich an den Tisch montiert werden kann. Diese dient dem Erschaffen von Raum in Raum Lösungen und dem Abtrennen von Arbeitsplätzen. Gleichzeitig wird die Akustik verbessert und die Konzentration geschärft, indem kleine Privatsphäre Zonen eingerichtet werden.

RinR mit Akustikpaneel, Four Real und Four Sure

Durch die vier Hauptkollektionen lassen sich bereits viele Projekte realisieren. Um jedoch noch weiter in die Konzeption zu gehen, bietet Four Design Loungemöbel für Wartebereiche oder Mittelzonen an und spielt mit kleinen Gimmicks, wie der Telefonbox Four®Us WallPod. Der Grundgedanke, Möbel für heute und die Zukunft zu entwickeln, leitet Four Design zu innovativen Ideen und immer neuen Umsetzungen im Produktbereich.

Four Us WallPod

Four Us Lounge Sofa